Mit der Verpflichtung von Deniel „Denii_10“ Mutic wurde das letzte Puzzleteil für das #teamclutch in FIFA 18 gefunden. Bereits zuvor konnten drei vielversprechende Talente in das #teamclutch Förderprogramm integriert werden. Dabei handelt es sich um Sander “deroosander2000” de Roo, Francesco “MrMazzei_” Mazzei und Niklas “D3r_B0mb3R__” Flöck. Alle Spieler kommen, gemäß der Philosophie von Clutch23., aus dem Großraum Stuttgart und haben nun die Chance ihre ersten Erfahrungen im eSports Bereich zu sammeln. FIFA Team Manager Nima Soleymani zu den Verpflichtungen: “Für uns war es wichtig, talentierte Nachwuchsspieler zu bekommen, die nicht nur gut FIFA spielen, sondern auch Entwicklungspotential in den anderen benötigten Kompetenzen mitbringen. Die letzten Monate haben wir an unserem #FIFAFriday intensiv gescoutet. Ich freue mich nun auf die Zusammenarbeit und bin sehr gespannt, was wir aus unseren Talenten herausholen können.”

In den kommenden Wochen und Monaten wird durch gezielte Coachingmaßnahmen an der Weiterentwicklung der Spieler gearbeitet. Für die spielerische Entwicklung zuständig ist Georgios “djangohaz” Kalpakidis. Der 34-Jährige, der in den letzten Jahren zahlreiche Erfolge in der Disziplin Pro Evolution Soccer feiern konnte, spielt seit dieser Saison FIFA und freut sich auf seine neue Aufgabe: “Die Arbeit mit jungen Talenten im Fußball begleitet mich schon mein halbes Leben und wenn wir ehrlich sind, tun wir nichts anderes: Wir spielen Fußball. Ich werde versuchen meine Erfahrung an die Jungs weiterzugeben und nicht nur die spielerischen Fähigkeiten, sondern auch die mentale Stärke zu verbessern.”

Um das ganzheitliche Konzept zu vervollständigen, wird FIFA Team Marketing und PR-Manager Nicolas Serr das Thema soziale Medien und Kreation einer eigenen Marke angehen. “Ich bin gespannt auf die vielen kreativen Ideen, die wir gerne in die Vermarktung mitaufnehmen werden. Logischerweise möchten wir jeden Spieler als feste Marke in der Szene etablieren. Dabei ist es wichtig, dass die unterschiedlichen Charaktereigenschaften und Facetten bestehen bleiben und sogar noch mehr im Fokus stehen. Dadurch erhalten alle Interessenten/Fans/Follower einen ehrlichen Einblick in das Leben unserer Jungs und die Atmosphäre im Clutch23. Team.”, so Serr.

Clutch23. ist eine in Stuttgart ansässige auf eSport spezialisierte Marketingagentur, welche mit der Clutch23.Arena eine eigene Wettkampfstätte für verschiedene eSport-Veranstaltungen und Disziplinen betreibt. So hat man neben dem „teamclutch“ für FIFA auch Pro Evolution Soccer- und Smash4 Spieler im Team. Seit November 2017 scoutet man bereits im Rahmen der Veranstaltungsreihe „FIFA Friday“ talentierte eSportler aus dem Großraum Stuttgart. In den kommenden Tagen werden die Mitglieder des #teamclutch FIFA 18 genauer vorgestellt.

Kategorien: teamclutch